Montag, 31. Dezember 2012

Freitag, 21. Dezember 2012

Frohe Weihnachten!



Da ich an Weihnachten nicht zu Hause bin, wünsche ich euch eben jetzt FROHE WEIHNACHTEN/schöne Feiertage :)

!!!



Donnerstag, 20. Dezember 2012

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Montag, 10. Dezember 2012

Sonntag, 2. Dezember 2012

Rezept :)

    Der Verschluss von meinem Kragen ist kaputt gegangen, ich wollte den aber unbedingt anziehen..
    Leider war das Klebeband nicht stark genug, um den Kragen zusammmenzuhalten. :(






 Gestern habe ich so etwas Ähnliches wie Pralinen gemacht :) Falls jemand Lust hat mir das nachzumachen:
Dunkelbrauner Teil:
-Kuvertüre 
-Kokosflocken
-ein Schuss Bailey's oder Ähnliches 
(Zuerst muss man Wasser in einen Topf füllen und erwärmen, danach die Kuvertüre in eine Schüssel (es wäre schön, wenn diese aus einem Material bestehen würde, das nicht schmilzt) geben und in den mit Wasser gefüllten Topf stellen.Außerdem sollte man aufpassen, dass kein Wasser in die Schüssel kommt. Danach heißt es warten, bis die Kuvertüre geschmolzen ist, anschließend kann man die Kokosflocken (nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig) hinzufügen. Die Masse sollte nach dem Abkühlen nicht mehr allzu flüssig sein. Wenn später alles ein wenig abgekühlt ist, kann man mit den Händen kleine Kügelchen formen und eventuell in kleine Pralinenförmchen legen. Zusätzlich kann man die Kügelchen mit Kokosflocken, Nüssen oder anderen Köstlichkeiten verzieren.

Hellbrauner Teil:
-Marzipan (Rohmasse)
-Nuss-Nougat
 (Das Marzipan wird in kleine Stückchen geschnitten, die dann mit dem Nougat geknetet werden und die Farbe von diesem annehmen. Anschließend kann man sie wie oben in kleine Kügelchen formen und auf die dunkelbraunen Kugeln setzen. Natürlich sieht es auch super aus, wenn die kleinen Marzipankügelchen verziert werden oder die Größen von Praline zu Praline variieren.)

Liebe Grüße, Johanna ♥